Skip to main content

Trockenschränke der Baureihe WT

Anwendung

Überall wo Werkstoffe, Industriekomponenten oder Autoteile einer Belastungsprüfungunterzogen werden, ist die Simulation von verschiedenen Umgebungsbedingungen für ein wirklichkeitsnahes Ergebnis erforderlich. Hier können wir für Ihre Anwendung die passende Lösung bieten. Temperaturen von -180°C bis +400°C, Feuchtigkeit von 5%r.F bis zur Betauung, Wassersprühen, Fluten, Salzsprühnebel, Inertisierung, Sonnensimulation, UV-Beleuchtung und Sondergase, Drehdurchführungen sowie entspiegeltes Glas für Videoanwendungen sind Beispiele für unsere individuellen Möglichkeiten. Sprechen Sie uns an, mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung zu erarbeiten. Hier ein Auszug von Prüfraumgeometrien.

Typenübersicht

Gerätetyp WT 60 WT 120 WT 300
Äußere Abmessungen (B x H x T): 540 x 700 x 520 mm 620 x 780 x 670 mm 705 x 1620 x 790 mm
Prüfraumabmessungen (B x H x T): 380 x 410 x 270 mm 490 x 510 x 450 mm 545 x 1250 x 490 mm
Prüfraumvolumen: ca. 42 Liter ca. 120 Liter ca. 300 Liter
Temperaturanzeige: Soll- und Istwert Anzeige Soll- und Istwert Anzeige Soll- und Istwert Anzeige
Temperaturbereich: +7 °C bis +250 °C
(bei +23 °C Umgebung)
+7 °C bis +250 °C
(bei +23 °C Umgebung)
+7 °C bis +250 °C
(bei +23 °C Umgebung)
Räumliche Temperaturkonstanz: </=2,5 % </=2,5 % </=2,5 %
Zeitliche Temperaturkonstanz: +/- 1 K +/- 1 K +/- 1 K
Umluft Zirkulation: durch Ventilator durch Ventilator durch Ventilator
Einlegeböden: 1 Stück 1 Stück 4 Stück
Netzanschluss: 230 V, 50 Hz, 2 x 6,3 AT
oder 10 AT
230 V, 50 Hz, 2 x 6,3 AT
oder 10 AT
230 V, 50 Hz, 2 x 10 AT
Leistungsaufnahme: ca. 1 kVA ca. 1 kVA ca. 2,1 kVA