Skip to main content

Klimaprüfschränke der Baureihe KPK

Anwendung

Die Klimaprüfschränke der Baureihe KPK werden für Untersuchungen unter konstanten klimatischen Bedingungen z. B. bei Forschungsaufgaben in Laboratorien, Gütekontrollen in Industriebetrieben oder für Materialtests eingesetzt. Die Prüfraumgrößen von 35, 55 und 120 Litern ermöglichen bei verschiedensten Prüfgutmengen kostengünstiges Prüfen. Die Parameter Temperatur und relative Feuchte werden dabei von leistungsfähigen Kompaktreglern gesteuert.

Typenübersicht

Gerätetyp KPK 35 KPK 60 KPK 120
Äußere Abmessungen (B x H x T): 580 x 600 x 470 mm 670 x 620 x 510 mm 860 x 740 x 610 mm
Prüfraumabmessungen (B x H x T): 310 x 400 x 250 mm 425 x 460 x 270 mm 545 x 600 x 400 mm
Prüfraumvolumen: ca. 35 Liter
ca. 45 kg
ca. 55 Liter
ca. 50 kg
ca. 120 Liter
ca. 60 kg
Temperaturanzeige: Soll- und Istwert Anzeige Soll- und Istwert Anzeige Soll- und Istwert Anzeige
Temperaturbereich: +10 °C bis +80 °C
(bei +23 °C Umgebung)
+10 °C bis +80 °C
(bei +23 °C Umgebung)
+10 °C bis +80 °C
(bei +23 °C Umgebung)
Zeitliche Temperaturkonstanz: +/-0.5 K +/-0.5 K +/-0.5 K
Feuchteanzeige: Soll- und Istwert Anzeige Soll- und Istwert Anzeige Soll- und Istwert Anzeige
Feuchtebereich: 30 % bis >/= 95 % 30 % bis >/= 95 % 30 % bis >/= 95 %
Feuchtekonstanz: -1/+4 % -1/+4 % -1/+4 %
Kühlung: thermoelektrisch thermoelektrisch thermoelektrisch
Umluft Zirkulation: durch Ventilator durch Ventilator durch Ventilator
Durchführungsöffnung: Ø 40 mm Ø 40 mm Ø 40 mm
Netzanschluss: 230 V, 50 Hz, 2 x 6,3 AT 230 V, 50 Hz, 2 x 6,3 AT 230 V, 50 Hz, 2 x 6,3 AT
Leistungsaufnahme: ca. 0,7 kVA ca. 0,7 kVA ca. 0,7 kVA